X3.Net GmbH auf der conhIT 2014

Vom 6. bis zum 8. Mai 2014 findet in Berlin die wichtigste Messe für Gesundheits-IT, die conhIT (Connecting Healthcare IT), statt. Die X3.Net GmbH ist in diesem Jahr erstmalig als Aussteller mit dabei und präsentiert Produkte und Dienstleistungen rund um Prozessoptimierung, Vernetzung und elektronischen Datentransfer im Gesundheitswesen.

Ausgerichtet vom Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg e.V.), bei dem die X3.Net aktives Mitglied ist, ist die Messe ein Treffpunkt für Hersteller und Anwender sowie Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Selbstverwaltung. Eine Mischung aus Industrie-Messe, Kongress, Akademie und Networking macht einen Besuch besonders interessant für alle Brancheninsider. Über 340 Aussteller, davon 25 Prozent der Firmen überwiegend aus den europäischen Nachbarländern, präsentieren sich rund 6.000 erwarteten Fachbesuchern. Im Rahmen eines umfangreichen Kongressprogramms können die Besucher an aktuellen Diskussionen rund um die Themen IT-Prozessunterstützung, vernetzte Medizintechnik und e-Health-Dienstleistungen teilnehmen. Das diesjährige Partnerland der conhIT ist Dänemark. Unser Nachbar aus dem Norden gilt als Vorreiter in Sachen e-Health und Telemedizin und stellt zahlreiche praktische Anwendungslösungen vor.

Das Produktangebot der X3.Net passt ideal zum Motto der conhIT „Gemeinsam die Zukunft des Gesundheitswesens gestalten“. Mit der Vision einer umfassenden Vernetzung der Partner aus den verschiedenen Sektoren ergänzt der IT-Dienstleister das abwechslungsreiche Programm der größten Healthcare IT-Messe Europas. Über das Gesundheitsnetzwerk X3.Net kommunizieren alle Beteiligten sektorenübergreifend und medienbruchfrei auf elektronischem Weg miteinander. Über den offenen X3-Standard und entsprechende Schnittstellen in jedes beliebige IT-System wird die Interoperabilität zwischen den Partnern gewährleistet.

Auf der conhIT vorgestellt werden unter anderem die neusten Lösungen des Mutterunternehmens der X3.Net, HMM Deutschland GmbH, zur sicheren, digitalen Kommunikation (ZHP-De-Mail Bridge), zur automatisierten Bearbeitung von Leistungsanträgen bei Krankenkassen (ASM) und zum revolutionären, voll prozessintegrierten Abrechnungsverfahren De-Pay. Besonderes Highlight am X3.Net-Stand: Ein Modell aus Legosteinen, das die elektronischen Prozesse rund ums X3.Net veranschaulicht.

Das X3.Net-Team freut sich auf den Branchentreff und zahlreiche Besucher am Stand. Kommen Sie zur conhIT – seien Sie dabei!

Sie finden die X3.Net GmbH in Halle 1.2 am Stand A-110 / Messegelände Berlin, Eingang Messe Süd (Jafféstraße).


Zurück