Vernetzung und Big Data: Internettechnologien verändern Wirtschaft und Gesellschaft

Der BITKOM-Trendkongress in Berlin hat für die kommenden Jahre umwälzende gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen durch neue digitale Technologien benannt. Laut BITKOM-Präsident Kempf haben die Entwicklungen der Internettechnologien Einfluss auf Leben, Arbeit, Bildung, Medien und Politik. Im Mittelpunkt der Diskussionen standen die Themen Big Data, Cloud Computing, Mobile Technologien und Soziale Innovationen.

  • Durch die Entwicklungen im Bereich Cloud Computing und der Vernetzung können immer mehr IT-Leistungen perspektivisch über Datennetze genutzt werden. Davon profitieren sowohl Privatnutzer als auch Unternehmen, aber auch ganze Bereiche wie das Gesundheitswesen, wie die Planungsstudie des Bundesgesundheitsministeriums zum flächendeckenden und interoperablen Einsatz von E-Health-Systemen eindrucksvoll belegt. Die Vorteile liegen in Sicherheit, Kostenersparnis und dem ortsungebundenen Zugriff auf umfangreiche Daten und persönliche Anwendungen.
  • Durch gezielte und schnelle Analyse großer, unstrukturierter Datenmengen lassen sich völlig neue Anwendungen realisieren und neue Trends frühzeitig erkennen. Besondere Potentiale bietet das Gesundheitswesen. Durch Nutzung von Big Data kann eine bessere Wirksamkeit von Behandlungsmethoden oder Medikamenten erreicht werden und zum Nutzen des Patienten eingesetzt werden.
  • Die mobile Internetnutzung wird sich in den kommenden Jahren weiterentwickeln. Mobile Geräte wie Smartphones und Tablets werden die klassischen stationären PCs ablösen. Damit verbunden sind Veränderungen im Arbeits- und Privatleben.
  • Die Bedeutung der sozialen Medien wird weiter zunehmen. Kommunikations- und Konsumverhalten werden sich verändern. Im Internet entsteht eine Kultur des Teilens. Die Einbindung von Verbrauchern in Innovationsprozesse und der Austausch von Informationen, Wissen und Ideen über das Netz werden Abläufe im Arbeitsleben, z.B. hinsichtlich der Entwicklung von Produkten, nachhaltig beeinflussen.

Weitere Informationen zum BITKOM-Trendkongress: www.bitkom-trendkongress.de

Infos zur Planungsstudie des Bundesgesundheitsministeriums:

www.bundesgesundheitsministerium.de/ministerium/presse/pressemitteilungen/2012-03/bmg-vergibt-ehealth-planungsstudie.html

Die Nutzer des X3.Net profitieren schon heute von den technologischen Entwicklungen im Bereich der Vernetzung, der elektronischen Kommunikation und effizienter Datenaustauschprozesse. Informationen dazu finden Sie hier: www.x3.net/x3.net/vorteile.html


Zurück